Behandlungshonorar

Logo Naturheilpraxis Beate Herzog in Schramberg
Honorar
© Beate Herzog

Behandlungshonorar

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für einen Heilpraktiker leider nicht. Bei Selbstzahlern berechne ich das Honorar anteilig nach Zeitaufwand. Ich rechne mit einem Stundensatz von 60 Euro ab.

Ihr erster Termin dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten. Folgetermine variieren in der Dauer je nach Anwendung/Therapie.

Das Behandlungshonorar wird nach jeder Behandlung in bar fällig.

Patienten mit einer privaten Krankenversicherung oder Zusatzversicherung stelle ich gerne eine Rechnung nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker aus. Diese Rechnung ist dann unabhängig vom Erstattungsverhalten Ihrer privaten Krankenkasse innerhalb 7 Tagen zahlbar.

Kinder

Für Selbstzahler erhebe ich für die Erstanamnese einen Pauschalbetrag von 80 Euro, welcher einmalig für die gesamte Behandlungdauer anfällt. In diesem Betrag sind enthalten die Erstanamnese (Dauer 1,5 - 2 Stunden), Erstellung eines ganzheitlichen und individuellen Therapiekonzeptes in einem ausführlichen Gespräch sowie evtl. kurze Telefonate.
Davon ausgenommen sind Folgebehandlungen zur Verlaufskontrolle. Hier rechne ich mit einem Stundensatz von 50 Euro ab. Evtl. Laborkosten werden direkt vom Labor an Sie berechnet.

Das Behandlungshonorar wird nach jeder Behandlung in bar fällig.

Gerne informiere ich Sie vorab in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch.